Store
99e50312-64b7-4f4a-b125-e4c766c9b06b
URL
https://shop.schmoeker-ecke.de
Locale
de
Display net
phone
above-phone
tablet
tablet-and-smaller
desktop-and-smaller
desktop
widescreen

Linos Mrchenbox Nr.42 einzeln. 560569. EAN: 9783649603306

Art: 321063
. Grimm, Jacob: Lino-Bcher Box. 247_Die Sterntaler (Marina Krmer) 248_Der Wolf und die sieben Geilein (Zora Davidovic) 249_Schneeweichen und Rosenrot (Beate Mizdalski) 250_Der gestiefelte Kater (Tina Nagel) 251_Schneewittchen (Anne Isabelle le Touz) 252_Die Bremer Stadtmusikanten (Heinrich Drescher) - Wilhelm Grimm, geb. am 24. Februar 1786 in Hanau, gestorben am 16. Dezember 1859 in Berlin, lehrte in den 1830er Jahren in Gttingen, war Mitglieder der Gttinger Sieben und ab 1841 der Preuischen Akademie der Knste in Berlin. Gemeinsam mit seinem Bruder Jacob arbeitete er an den Kinder- und Hausmrchen, den Sagen und vor allem am Deutschen Wrterbuch, das ab 1854 entstand. Sie gelten als Grnder der Deutschen Philologie und Germanistik. Jacob Grimm wurde 1785 in Hanau geboren. Er studierte in Marburg und Paris. Der Germanist arbeitete als Professor in Gttingen, wurde jedoch als Mitverfasser des politischen Protestes der Gttinger Sieben von seinem Amt enthoben. 1841 holte der preuische Knig Friedrich Wilhelm IV. ihn und seinen Bruder Wilhelm Karl Grimm (1786-1863) als Mitglieder an die Akademie der Wissenschaften nach Berlin. Mit seinen auf eingehender Quellenforschung beruhenden Werken Deutsche Grammatik und Geschichte der deutschen Sprache legte Jacob Grimm die Grundlage der Germanistik. Er bearbeitete die ersten Bnde des von ihm und Wilhelm Grimm begrndeten Deutschen Wrterbuchs. Gemeinsam mit seinem Bruder und K. Lachmann gilt Jacob Grimm als der eigentliche Begrnder der deutschen Philologie. Jacob Ludwig Carl und Wilhelm Karl Grimm sind die bekannten Herausgeber der Kinder- und Hausmrchen. Jacob Grimm starb 1863 in Berlin.
:
inkl. 5.0% MwSt.
Gewicht:  
Produkt aktuell nicht verfügbar